Liebe Brunetti- und Venedig-Freunde

Folgen Sie den Spuren von Commissario Brunetti durch sein Venedig und erkunden Sie zu Hause oder vor Ort die Schauplätze aus Donna Leons Romanen und deren Verfilmungen. Erfahren Sie so ganz nebenbei allerhand praktisches, wissenswertes und kurioses über die einzigartige Lagunenstadt. Für Fragen oder Anregungen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Ihre Brunetti-Spezialisten aus München

Unsere Produkte

Aktuelles

Was passiert in Venedig und der Lagune?

Der neue Beitrag aus unserer Kolumne in der Online-Zeitung Venedig-info.com:

Venezianische Impressionen (45)

An Bug und Heck der venezianischen Gondeln: Ferro und Forcola

Kalender 2022

Dezember 2022

: Viale Garibaldi

Auf einer der gemütlichen roten Parkbänke in der Viale Garibaldi wird im Roman „Tod zwischen den Zeilen“ Aldo Franchini, ehemaliger Priester und mittlerweile Räuber wertvoller Folianten, von dem Verflossenen seiner Geliebten krankenhausreif geschlagen. Doch es kommt noch schlimmer: Brunetti und Vianello wollen Franchini zu den mysteriösen Bücherdiebstählen in der Bibliothek Merula befragen und treffen nur noch die übel zugerichtete Leiche des 61-Jährigen an.

Filmschnipsel und Eselsohren

Verfilmung von Tierische Profite
Aus der altehrwürdigen Bibliothek Merula, im Film am Campo Santo Stefano im Palazzo Loredan untergebracht, werden immer wieder einzelne Seiten aus wertvollen Folianten gestohlen.
Ins Visier der Ermittlungen gerät unter anderen der amerikanische Historiker Joseph Nickerson, der sich im hübsch gelegenen Hotel Messner am Rio de la Fornace in Dorsoduro eingemietet hat.
Mäzenin der kostbaren Sammlung ist die Contessa Morosini-Albani, die Vice-Questore Patta bei einer privaten Essenseinladung ins Gartenrestaurant des Ca' Nigra Lagoon Resort bei der Scalzibrücke um allerhöchste Diskretion bittet. Das hindert Brunetti natürlich nicht, deren arroganten Sprössling und Bürgermeisterkandidaten im Ristorante La Calcina am Zattere in Dorsoduro zu verhaften.